Overalls für Damen – Designer greifen den Klassiker neu auf

Schon immer da und nie ganz verschwunden – der Damenoverall

Overalls-fuer-Damen

Beautiful blonde in studio – istock – pilgrimego

Schon im letzten Jahr war er auf den großen Runways zu sehen – und wenn man sich die kommenden Kollektionen der internationalen Designer so anschaut, läßt das den Schluß zu, dass der Overall bei den modewußten Damen zum unverzichtbaren Must Have avanciert und auch uns Frauen auch in der nächsten Modesaison begleiten wird.

Vom Blaumann, der schon lange keine Arbeitskleidung mehr ist

Ursprünglich war der Overall wie die Jeans beispielsweise auch eine reine Arbeitsbekleidung, die vornehmlich für die Industriearbeiter konzipiert wurde. Aber auch der Overall schaffte es im Laufe der letzten Jahrzehnte, sich zu einem Kultobjekt zu entwickeln. Am bekanntesten sind wohl die Jeansoveralls für Frauen. Sie haben noch den Charm der alten Arbeitskleidung, werden aber heute aus hochwertigen Materialien hergestellt und sind mit wunderschönen Detalis wie Ziernähten oder Knöpfen versehen. Bevorzugt verwenden die Designer lockere Stoffe, die die Figur einer Frau schön umspielen. Seide läßt den Overall sehr edel wirken und Frau kann ihn auch mal ohne Probleme als Alternative zu einem Abendkleid tragen. Overalls für Frauen gibt es in den verschiedensten Arten und Ausführungen. Man findet kurze oder lange Overalls genauso, wie Modelle mit oder ohne Ärmel. Noch mehr zur Geltung bringen den langen Overall die richtigen Schuhe. Highheels passen toll dazu – höhere Gründe also für Frau, wieder ihre Lieblingsschuhe auszuführen. Aber auch flachere Schuhe, wie Sandalen sehen gut dazu aus – allerdings sollte man sie dann zu einem kurzen Overall tragen.

Eine gute Komination Overalls und Accessoires

Zu den schlicht eleganten Overalls passen gut üppige Accessoires, die ins Auge springen. Das können gerne große Halsketten oder Armbänder sein. Auf ein weiteres Accessoires sollte allerdings beim Tragen eines Overalls nie verzichtet werden – auf den Gürtel. Der Gürtel betont zum einen die Taillie der Frau und setzt je nach Farbe auch noch ein kleines Highlight.

 

Leave a Comment

*